Krankengymnastik am Gerät (KGG)

    Aufgrund der heutigen urbanen Lebensweise kommen Bewegung und die damit verbundene Muskelaktivität, Stoffwechselanregung und Beweglichkeitsförderung häufig zu kurz. Viele Menschen verbringen ihren beruflichen Alltag in eingeschränkten und eintönigen Bewegungsmustern. Die Folgen können Haltungsschäden sowie Schäden an Gelenk-, Knorpel- und Kapselbandstrukturen sein.

    Unsere Gelenke werden durch Muskeln und das diese umgebende Stütz- und Bindegewebe in den physiologischen Bewegungsebenen und Achsen stabilisiert. Bei ausreichender Stützung und Führung reduziert sich das Risiko von Gelenkschäden, Funktionsverlusten und Schmerzen deutlich.

    Die KGG ist eine hervorragende Therapieform, um unser Skelett vor den alltäglichen Belastungssituationen zu schützen und das Muskelsystem unter medizinischen Gesichtspunkten mithilfe eines Profis zu trainieren.

    Unsere Therapeuten prüfen Ihren Gelenk-, Muskel- und Haltungsstatus und entwickeln unter Berücksichtigung Ihrer individuellen körperlichen Situation (Vorschäden/ Erkrankungen) und ihrer persönlichen Trainingsziele ein Konzept, das Sie im Alltag unterstützt und Ihnen ein neues Lebensgefühl bereiten wird.

    Der richtige Umgang mit Gewichten, die korrekte Ausführung von Übungsabläufen sowie die individuelle Anpassung der Trainingspläne stehen dabei für uns im Vordergrund.

    Krankengymnastik am Gerät